Künstliche Ernährung – professionelle & diskrete Versorgung!

ErnährungAuf eine künstliche Ernährung wie enterale Ernährung oder Nahrungsergänzungsmittel angewiesen zu sein, kann viele unterschiedliche Gründe haben. Schluckstörungen, die die Nahrungsaufnahme erschweren, Erkrankungen wie Krebs oder Demenz, medikamentöse Nebenwirkungen, Magersucht oder Wundheilungsstörungen sind nur einige wenige Indikationen, die eine künstliche Ernährung begründen. Weil aber der menschliche Organismus auf ausreichend Nahrung und die richtigen Nährstoffe angewiesen ist, bemühen wir uns um eine zeitnahe, umfassende Versorgung mit passender Ernährung und liefern entsprechende Applikationssysteme direkt mit.

Spezielle Ernährung vom Sanitätshaus Müllenheim

Eine gesunde Ernährung sollte zu keinem Zeitpunkt vernachlässigt werden – bei Erkrankungen, körperlichen Beschwerden oder auch psychischen Belastungen kommt diese jedoch häufig zu kurz. Das Sanitätshaus Müllenheim unterstützt sie dank langjähriger Erfahrung mit den passenden Nahrungsmitteln, ganz gleich ob einfach nur die wichtigen Nährstoffe fehlen oder eine enterale / parenterale Ernährung erforderlich ist.

Trinknahrung

Vor allem ältere Menschen haben Probleme, Nahrung richtig zu kauen und herunter zu schlucken. Damit dann aber keine Mangelernährung oder Untergewicht auftritt, liefert Trinknahrung die richtigen Nährstoffe und Vitamine, die der Körper für seine unterschiedlichen Funktionen benötigt. Unsere erfahrenen Mitarbeiter zeigen Ihnen gerne schmackhafte Trinknahrung, damit der Tagesbedarf leicht und genussvoll gedeckt werden kann.

Nahrungsergänzung

1,6 Millionen der über 60-Jährigen in Deutschland leidet an Mangelernährung, weil Alter oder Krankheit ein normales Schlucken und Kauen nicht ermöglicht. Weil aber eine nicht ausreichende Versorgung mit Vitaminen, Mineralstoffen und Nährwerten zur Schwächung des Körpers und verschiedener Funktionen führen kann, ist es umso wichtiger frühzeitig mit der richtigen Nahrungsergänzung zu beginnen, die immer individuell auf den Patienten abgestimmt sein muss. Der Vorteil: Die Mahlzeiten sind einfach zu schlucken und schmackhaft!

Enterale Ernährung

Wer auf enterale Ernährung über eine Sonde im Magen-Darm-Trakt angewiesen ist, wird von unserem geschulten Personal diskret und professionell beraten und versorgt. Die über eine Sonde oder als Getränk zugeführte Nahrung ist nach Empfehlung der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE) zusammengestellt und bietet damit alle wichtigen Nährstoffe für einen Patienten mit Appetitlosigkeit, Bewusstlosigkeit, Schluckbeschwerden oder anderen Indikationen für enterale Ernährung.

Parenterale Ernährung

Muss der Magen-Darm-Trakt bei der Nahrungsaufnahme umgangen werden, erfolgt die parenterale Ernährung über einen Venenzugang. Wir bieten hierzu die passenden Nahrungsmittel, die den Patienten entsprechend seiner Erkrankung und Bedürfnisse mit Nährstoffen versorgen, sowie professionelle Unterstützung und Beratung zur häuslichen Sonderernährung.

Individuelle Ernährung für jeden Patienten

Mit der richtigen Beratung und Betreuung rund um die künstliche Ernährung bzw. die Ernährung mit Sondernahrung erhalten Patienten, ganz gleich mit welchem Krankheits- oder Beschwerdebild, auch über längeren Zeitraum die richtige Nährstoffzufuhr. Ausgebildete Fachkräfte erläutern die verschiedenen Ernährungstechniken, informieren zu den Lebensmitteln und erstellen in Abstimmung z.B. mit behandelnden Ärzten einen individuellen Ernährungsplan.

Unser Care Team steht Ihnen gerne telefonisch oder vor Ort für Ihre Fragen zur Verfügung. Besser wäre, Sie vereinbaren direkt einen Beratungstermin, sodass gemeinsam eine passende Lösung mit ausgewogener Ernährung gefunden werden kann.

Nehmen Sie Kontakt auf

Zentrale:

Sanitätshaus Müllenheim GmbH

Saarbrückener Straße 44
38116 Braunschweig

Tel.: 0531/590 92-0
Fax: 0531/590 92-99

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag
09:00 bis 18:00 Uhr

Facebook Facebook