Moderne Bandagen: Schmerzen lindern und Beweglichkeit fördern!

bandageEine Sportverletzung. Ein unachtsamer Schritt auf der Straße. Eine Erkrankung im Gelenk. Moderne Bandagen dienen der Schmerzlinderung und Mobilitätsförderung des aktiven Bewegungsapparates. Sie bieten den betroffenen – beanspruchten oder verletzten – Körperparteien die notwendige Unterstützung und schützen im Alltag vor weiteren Verletzungen. Wer frühzeitig auf seinen Körper hört – oder die richtige Beratung erhält – kann mit modernen Bandagen auch gezielt Prophylaxe betreiben, Mobilität erhalten und chronische Schmerzen oder Erkrankungen vermeiden. Im Sanitätshaus Müllenheim finden Sie ein breit aufgestelltes Sortiment hochwertiger Bandagen für unterschiedliche Körperpartien.

Bandagen bei Verletzungen oder Erkrankungen

Moderne Bandagen umschließen die betroffene Körperpartie – das Kniegelenk, den Ellenbogen oder den Rücken – und sorgen dank elastischen Materials, dass die Stelle gefestigt wird und gleichzeitig weiterhin beweglich bleibt. Die eingearbeiteten Polster, die je nach Anwendungsbereich unterschiedlich positioniert sind, sorgen für einen Massageeffekt, der die Durchblutung an der betroffenen Stelle fördert und dadurch z.B. die Schwellung oder den Schmerz reduziert. Durch den Einsatz von Bandagen lässt sich also die Heilung von Sportverletzungen oder ähnlichem gezielt fördern.

Bandagen zur Vorsorge von Gelenkschäden

Starke Beanspruchung im Alltag, beim Sport oder im Beruf können zu Gelenkschäden führen, die wiederum Schmerzen und Bewegungseinschränkungen mit sich bringen. Wer also erste Beschwerden in Knien, Füßen oder Schulter spürt, kann mit Bandagen vorsorgen und die Wahrscheinlichkeit für gravierenderen Beschwerden reduzieren. Moderne Bandagen erlauben trotz des täglichen Tragens ein hohes Maß an Bewegungsfreiheit, sodass man weiterhin seinen Gewohnheiten nachgehen kann oder Belastungen nur in geringem Maße reduzieren muss.

Ein Einblick ins Sortiment

Das Sanitätshaus Müllenheim bietet u.a. hochwertige Knie-, Fuß-, Rücken und Handgelenkbandagen, die zur Therapie und Prophylaxe eingesetzt werden können.

Nachfolgend einige beispielhafte Indikationen je nach Bandageform:

Rückenbandage

  • Lendenwirbelsäulensyndrom
  • Muskuläre Dysbalance im Wirbelsäulenbereich
  • Ligamentosen
  • Lumbalgien

Kniebandage

  • Reizzustände nach Trauma oder Operation
  • Leichte Instabilitäten
  • Arthritiden
  • Gonarthrose

Fußbandage

  • Bänderschwäche
  • Achillessehnenruptur
  • Reizzustände nach Trauma oder Operation
  • Gelenkergüsse / Schwellungen z.B. bei Arthrose

Handgelenkbandage

  • Leichte Instabilitäten
  • Reizzustände nach Trauma oder Operation
  • Arthralgien

Bandagen für jeden Bedarf – das Sani Team hilft!

In unseren erfahrenen Mitarbeitern aus dem Sani Team finden Sie die richtigen Ansprechpartner zur Behandlung von Gelenkproblemen oder Schmerzen im aktiven Bewegungsapparat mit Bandagen. Gerne beraten wir Sie auch zu anderen Formen von therapeutischen Bandagen – etwa für Ellenbogen oder Schulter. Kontaktieren Sie uns direkt telefonisch oder besuchen Sie uns vor Ort in einer unserer drei Filialen in Braunschweig. Gerne helfen wir Ihnen persönlich weiter!

Nehmen Sie Kontakt auf

Zentrale:

Sanitätshaus Müllenheim GmbH

Saarbrückener Straße 44
38116 Braunschweig

Tel.: 0531/590 92-0
Fax: 0531/590 92-99

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag
09:00 bis 18:00 Uhr

Facebook Facebook