Kompressionsstrümpfe – die richtige Versorgung bei Venenleiden

VenenleidenZur Behandlung eines venösen Beinulkus (Ulcus cruris), zur Anwendung bei einer Thrombose, zur Prophylaxe selbiger, zur Stärkung müder und schwerer Beine oder unterstützend zur Therapie von Krampfadern und anderen Venenleiden: Kompressionsstrümpfe können in einem breiten Spektrum von Krankheiten und Beschwerden erfolgreich eingesetzt werden.

Wichtig ist jedoch, dass die Gummistrümpfe in der Kompressionsklasse, Größe und Material auf die Bedürfnisse des Patienten abgestimmt sind, um als medizinisches Hilfsmittel gesundheitsförderlich angewandt werden zu können. Unser erfahrenes Sani Team berät Sie gerne ausführlich zu den Möglichkeiten der Kompressionstherapie!

Kompressionsstrümpfe und ihre Wirkungsweise

Kompressionsstrümpfe machen die Basistherapie bei Venenleiden und -erkrankungen aus, bei denen sich unter anderem Blut in den Venen staut oder Flüssigkeit im Gewebe sammelt. Kompressionsstrümpfe üben dank ihrer feingewebten, elastischen Fasern Druck auf die Venen in den Beinen aus und pressen sie so leicht zusammen. Das fördert die Durchblutung in den Venen, die nun das Blut wieder besser in Richtung Herz transportieren können. Gleichzeitig kann die Ansammlung von Flüssigkeit gehemmt werden, sodass Füße und Beine im Laufe des Tages nicht mehr so stark anschwellen.

Zu beachten ist, dass Kompressionsstrümpfe, die auch umgangssprachlich als Gummistrümpfe bekannt sind, nachweislich medizinische Verbesserung bei Venenleiden bringen – nicht so Stützstrümpfe oder Stützstrumpfhosen, die bereits auch in Drogeriemärkten oder Kaufhäusern erhältlich sind. Kompressionsstrümpfe werden vom Arzt verschrieben, nachdem dieser die Notwendigkeit festgestellt hat. Die Beratung und Auswahl der passenden Kompressionsstrümpfe erfolgt dann beim Fachhandel – bei uns im Sanitätshaus Müllenheim!

Für jeden Kunden die passenden Gummistrümpfe

Je nach Venenleiden und Grad der Erkrankung – oder alternativ als Prophylaxe – wird die Druckklasse der Gummistrümpfe angepasst. Eine Auswahl ist zwischen leichter bis mittlerer Kompression sowie starker bis sehr starker Kompression möglich. Im nächsten Schritt wird ein Modell ausgewählt, welches in der Wirkungsweise und Beschaffenheit dem Alltag des jeweiligen Kunden gerecht wird – zum Beispiel für vorwiegend sitzenden Tätigkeiten – sowie der Konfektionsgröße entspricht. Hierzu müssen die Beine und Füße genau vermessen werden.

Unser Sani Team stellt Ihnen eine breite Auswahl an Kompressionsstrümpfe vor. Dazu gehören auch moderne Modelle, die mit veralteten, klinisch wirkenden Gummistrümpfen nichts gemein haben. Innovative Kompressionsstrümpfe lassen sich problemlos in unterschiedlichen Varianten tragen, sodass eine optimale Integration in den beruflichen und privaten Alltag möglich ist. Mit geschlossenem oder offenem Zehenbereich, hautfarben, schwarz oder in bunten Farben, für Frauen ebenso wie für Männer. Arbeit, Geschäftstreffen, Sport, Feier oder Festlichkeit: Moderne Kompressionsstrümpfe bleiben für Außenstehende unentdeckt!

Damit Venenleiden effektiv behandelt werden können oder gezielt Vorsorge getroffen werden kann, ist eine Versorgung durch den Fachhändler wichtig. Als Sanitätshaus sind wir auf die Behandlung unterschiedlicher Erkrankungen und Venenleiden spezialisiert und können eine fachkundige Auskunft zur Kompressionstherapie mit medizinischen Strümpfen gehen. Kontaktieren Sie unser Sani Team, das Ihnen gerne in einer persönlichen Beratung die passenden Kompressionsstrümpfe zeigt und zum richtigen Umgang informiert. Wenn Sie einen Termin vorab telefonisch vereinbaren, können sich unsere Mitarbeiter gezielt auf Ihr Anliegen vorbereiten.

Nehmen Sie Kontakt auf

Zentrale:

Sanitätshaus Müllenheim GmbH

Saarbrückener Straße 44
38116 Braunschweig

Tel.: 0531/590 92-0
Fax: 0531/590 92-99

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag
09:00 bis 18:00 Uhr

Facebook Facebook